Goldenes Entertainment, Inc. kündigte am Montag, dass er zugestimmt hat, amerikanisches Casino & Entertainment Properties LLC zu erwerben, das Unternehmen, das die Stratosphäre am nördlichen Ende des Las Vegas Strips sowie die Arizona Charlies Eigenschaften besitzt. Laut der Pressemitteilung ist der Deal für $ 781 Millionen in bar plus etwa 4.000.000 Aktien von Golden Aktien. Basierend auf der zehntägigen gewichteten Durchschnittskurs am 9. Juni von $ 17,05 pro Aktie ist der Auftrag im Wert von 849,2 Mio. $.

Mit dem Deal vergrößert Goldene seine Präsenz bei den Einheimischen in Nevada und gibt sich höhere Sichtbarkeit Eigenschaften als die, die sie bereits im Besitz. Goldener Chairman und CEO Blake L. Sartini sprach den Deal in einer Pressemitteilung nach oben:

Dies ist ein transformierende Ereignis für unser Unternehmen, ein bedeutendes Gaming-Portfolio zentrierte um Nevada-basierte Kasinos, die, zusätzlich zu unseren Pahrump Eigenschaften zu schaffen, werden zwei bekannte Las Vegas Einheimische Casinos, ein Destination-Resort in Laughlin sind, und die ikonischen Stratosphere Immobilien auf dem Las Vegas Strip. Unsere marktführenden Gaming-Unternehmen in Nevada und Montana verteilt, sowie unser Casino Resort in Maryland, präsentieren mehrere Möglichkeiten zum Quer Markt und fördern diese neuen Assets, die wir zur Goldenen Familie begrüßen. Wie bei unseren bestehenden Unternehmen, glauben wir, die amerikanischen Eigenschaften von den erwarteten anhaltendem Wirtschaftswachstum in Nevada enorm zu profitieren sind bereit, zu, vor allem von der anhaltenden Stärke im Markt Las Vegas.

Abgesehen von den lokalen Gaming-Implikationen, ist dieser Deal bemerkenswert aus einer Poker-Perspektive, weil eines der Vorstandsmitglieder von Golden Entertainment und dem ehemaligen CEO der vorherigen Iteration des Unternehmens Poker Hall of Famer Lyle Berman ist. Von Abschluss in diesem Frühjahr veröffentlicht wird, besitzt Berman 1.657.841 Aktien von Golden Lagern, das entspricht 7,4 Prozent des Unternehmens, bezogen auf 22.500.000 Aktien ausstehend.

Goldener Aktie stieg 18,1 Prozent am Montag, den Tag der Ankündigung der Übernahme. Das $ 3.07 Auftrieb bedeutet, dass Berman $ 5.000.000 wurde an diesem Tag reicher.

Berman ist legendär in High-Stakes Cash-Game-Kreisen, aber keine öffentlichen Aufzeichnungen sind von Cash Games gehalten, also lassen Sie sich bei seinen Live-Turnier Fähigkeiten einen kurzen Blick darauf werfen, wie das ist die eine Sache, zuverlässigen Aufzeichnungen aufbewahrt werden. Berman hat drei World Series of Poker Armbänder, obwohl seine letzte vor mehr als zwei Jahrzehnten erworben wurde. Nach TheHendonMob.com hat Berman rund $ 2,7 in Live-Turnieren verdient.

Zurück zur Akquisition, genannt Mr. Sartini die amerikanischen Eigenschaften „eine ideale Ergänzung“ zu Goldens. Weiter sprechend, sagte er:

Unsere bewährte Strategie der Fokussierung auf Gäste-Service, qualitativ hochwertige Lebensmittel und Getränkeangebot und effektives Spieler-Marketing wird die starken bestehenden Aktivitäten derzeit auf allen Amerikanern Eigenschaften ergänzen. Darüber hinaus angesichts der aktuellen Aktivitäten Investitionen am nördlichen Ende des Las Vegas Strip fokussiert, sehen wir zukünftig Potenzial, die etwa 15 Morgen Überschuss Immobilien rund um die Stratosphäre zu entwickeln. Diese Akquisition unterstützt unsere Wachstumsziele in vielerlei Hinsicht, einschließlich dem Potenzials unser erhöhten Free Cash-Flow und finanziellen Umfang nutzen verteilen Spielmöglichkeiten in bestehenden oder potentiellen neuen Märkten zu verfolgen.